Larissa Magnus

Larissa Magnus

Larissa Magnus

23. April,
18:00–19:30

Comedy @
Stapel.Bar

„Lass mal ne Höhle bauen und die wilden Kerle schauen“ !

Larissa findet es macht doch viel zu viel Spaß ins Bällebad zu springen, ne Wasserschlacht zu machen und mit Robby Bubble Kindersekt auf das Leben anzustoßen. Warum also lassen, nur weil man 26 Jahre alt ist. Sie kann diese ganze Fake Schei*e einfach nicht ab und sagt: „es ist doch so unfassbar schön man selber zu sein“! Zusammen loslassen und selbstbewusst zu sagen: „Ja ich habe einen fetten Pickel auf der Stirn und trage in der Nacht eine heiße Beißschiene“.

Einfach auch mal ehrlich erzählen, wie das mit so einer Urinprobe beim Frauenarzt abläuft. Damit ist sie nicht alleine, denn dieses ganze perfekt sein wollen ist so krass uncool. Bei ihren Auftritten verteilt sie deswegen Armbänder auf denen „fuck it“ steht. 

Denn genau das ist es, was die Bonnerin in ihrer Comedy rüberbringt und das Publikum auch noch ein paar Tage nach der Veranstaltung in Erinnerung hat, wenn sie das Armband an ihrem Handgelenk sehen. 

„fuck it - do it“.