BBQ - Der Black Brown Queere Podcast

BBQ - Der Black Brown Queere Podcast

BBQ - Der Black Brown Queere Podcast

24. April,
18:15–19:00

Podcast @
artheater Saal

Die Perspektiven von nicht weißen und queeren Menschen kommen in den deutschen Medien immer noch zu kurz. Das wollen der Aktivist Zuher Jazmati und HipHop-Party-Veranstalter Dominik Djialeu mit BBQ - der Black Brown Queeren Podcast ändern. Dafür laden sie monatlich verschiedene Gäst*innen (wie z.B. Tarik Tesfu, Miriam Davoudvandi, Aminata Touré, Ebow oder Malcolm Ohanwe) in ihr Studio ein, um über Themen wie Sexarbeit, Queerness in der Medienindustrie, BIPoC in der Politik, Fetischisierung von nicht-weißen Menschen oder auch Queerness im Rap zu sprechen.

Die erste Episode des monatlichen Podcasts wurde am 15. Dezember 2019 veröffentlicht. 

BBQ - Der Black Brown Queere Podcast wird herausgegeben vom Online-Magazin Supernova - dem jungen Magazin von Neues Deutschland Druckerei und Verlag GmbH

Konzept und Idee: Zuher Jazmati und Dominik Djialeu

Redaktion: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati und Jan Brock

BBQ - Der Black Brown Queere Podcast findet im Rahmen des Förderprojekts „c/o pop 2022 musichubgermany " statt und wird durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft GmbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien gefördert.