Heliosturm Führungen

Heliosturm Führungen

Heliosturm Führungen

24. April,
19:45–20:15

Führungen @
Heliosturm

Es ist DAS Wahrzeichen von Ehrenfeld: Der Heliosturm. Errichtet wurde der 44 m hohe Leuchtturm 1894/95 von dem 1888 gegründeten Elektrotechnikunternehmen Helios AG, das in ganz Europa einen wichtigen Beitrag zur Elektrifizierung der Verkehrstechnik, aber auch der gesamten Industrie leistete. So entstammt etwa die Technik der Leuchttürme auf Borkum und Wangerooge sowie vieler anderer der Kölner Produktion. Um die Leuchtfeuer zu testen, die an der deutschen Küste Verwendung finden sollten, wurde schließlich der Ehrenfelder Leuchtturm gebaut. Doch der Heliosturm erfüllte nicht nur einen praktischen Zweck, sondern sollte das Unternehmen auch auf außergewöhnliche Weise repräsentieren. 1930 musste das Werk aus finanziellen Gründen schließen, doch der Turm erinnert an eine Zeit, als Ehrenfeld noch eine Industriestadt war, die erst 1888 Teil von Köln wurde. Seit 1986 steht der Turm sogar unter Denkmalschutz.

Für die Öffentlichkeit ist der Turm nicht zugänglich, doch wohl kaum ein*e Ehrenfelder Bürger*in wünschte sich wohl nicht mindestens einmal, die Stufen zu erklimmen, um die schönste Stadt der Welt von oben zu genießen. An unserem Festivalsamstag und -sonntag habt ihr die exklusive Chance, über eine Verlosung an einer Führung teilzunehmen. Also vergesst nicht, uns auf Instagram zu folgen, um diese Gelegenheit nicht zu verpassen!

Ermöglicht wird der Ausblick über Ehrenfeld und unser Festival von der Bauwens-Unternehmensgruppe, die 2008 die Verwaltung des Areals übernahm. Wir danken der Firma Bauwens herzlich dafür, dass sie es uns ermöglicht, unser vielfältiges Programm um dieses Highlight zu erweitern.

Mit freundlicher Unterstützung von